RIED FRECHAU Kremstal Riesling 2019

Die Weingärten in der Ried Frechau stehen auf mächtigen Lössablagerungen und bilden die perfekten Voraussetzungen für gehaltvolle und finessenreiche Weine. Donauschotterablagerungen im Untergrund bringen eine elegante Mineralik im Wein.
Floral unterlegte Tropenfrucht, zarte exotische Noten nach Papaya und Ananas, saftig und stoffiger Wein mit finessenreichem Säurebogen.
Ein vielseitiger Speisebegleiter.

14,50

Weindaten

rebsorte

Riesling

jahrgang

2019

inhalt

750 ml

ausbau

trocken

alkohol

14 %vol

Ried Frechau
Die Kremser Riede Frechau ist von Lössboden geprägt und versorgt die Reben auch in trockenen Jahren ausreichend mit Wasser und Nährstoffen. 1 m³ Erde kann bis 189 Liter Wasser speichern. Eine tiefe Verwurzelung der Reben ist zudem vorteilhaft für die Versorgung der Rebstöcke – vor allem in trockenen und heißen Perioden. Donauschotterablagerungen im Untergrund sorgen in der Ried Frechau zusätzlich für eine angenehme Mineralik und Eleganz in den Weinen.

Warenkorb
There are no products in the cart!
Weiter einkaufen
0